Bandgeschichte

recherchiert und niedergeschrieben von Holger S.
 
 
Angefangen hat alles im Jahre 1995 bei einem „Herrenabend“. Die Herren Jörg S., Ulf S., Harald K., Todd L., und Michael L. beschlossen zusammen Musik zu machen. Sie trafen sich jeden Freitag ab 20:00 zum gemeinsamen „Krach“ machen im Keller einer Schule, wo Todd L. als Hausmeister tätig war. In folgender Besetzung ging es los:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Ulf S.:         Gesang/Mundharmonika
Harald K.:      Gitarre
Michael L.:     Keyboard
Todd L.:        Gitarre
Als Bass und Schlagzeug mußte das Keyboard herhalten. Es wurden so einige Bänder vollgespielt, die heute für viel Spaß bei Bandfeiern sorgen……
1998 lud Harald K. Holger S., den er bei einem D & D Spielabend kennen gelernt hatte, zu einem Gig in den Übungskeller ein. Holger S. hatte Spaß am Jammen und brachte seinen Bass mit. Ab diesem Moment wollte keiner mehr auf einen echten Bass verzichten.
Todd L. wurde 1999 zum zweiten Mal Vater und musste aus zeitlichen Gründen die Band verlassen.
In dieser Zeit wollten sie sich einen richtigen Übungsraum suchen, und über Harald K.’s alte Verbindung zur Caritas konnten sie den Raum im Musikbunker Buckow Sonntags mitbenutzen. Leider zogen nicht alle Mitglieder in den Übungsraum um. Michael L. wurde auch das zweite Mal Vater und konnte es zeitlich nicht mehr einrichten. Der Sonntag und der lange Fahrweg (Gatow) waren nicht gerade familienfördernd.
Sie spielten demnach in folgender Besetzung das erste Mal im Übungsraum:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Ulf S.:         Gesang/Mundharmonika
Harald K.:      Gitarre/Bass
Holger S.:      Bass/Gitarre
Ein im Bunker übender Gitarrist namens Björn erklärte sich bereit Schlagzeug zu spielen. Leider ward er nach drei bis vier Treffen nicht mehr gesehen, so dass Holger S. und Harald K. sich am Schlagzeug versuchten. Sie wollten wieder ein Keyboard dabei haben, und auf das Schlagzeug wollten sie auch nicht mehr verzichten. Anfang 2000 erinnerte sich Holger S., dass seine Cousine Petra S. einmal Interesse am Keyboard gezeigt hatte. Sie wurde im Laufe des Jahres ein festes Bandmitglied. Der erste Bandname „OC-AX99“ wurde aufgrund eines Erlebnisses mit einer Sonntagsfahrerin aus deren Nummernschild abgeleitet. Da sie sonntags übten, passte der Name ganz gut. Petra wiederum kannte den Bassisten der Gruppe „LSB“ Udo G., der gerne auch mal wieder Schlagzeug spielen wollte. Nach dem er im Sommer 2000 einmal mitjammte, wollte er eigentlich nicht mehr kommen (ein zu chaotischer Probenablauf). Zu ihrem Glück besonn er sich, und wurde sofort als Drummer und musikalischer Leiter (er kann Notenlesen!) eingesetzt. Wieder verließ mit Harald K. ein weiteres Gründungsmitglied im Sommer 2001 die Band. Als Gründe gab er musikalische Differenzen und zeitliche Probleme an. Sie konnten den Probentermin Dank Harald K. und Petra S. von Sonntag auf Mittwoch legen, was besonders dem „Vater“ Jörg und der „Mutter“ Petra entgegen kam. Sie wechselten nicht nur den Tag, sondern auch den Bandnamen in „Bloody Brinkman’s Brain“. Eine Gemeinschaftsidee von Ulf, Petra, und Holger. In folgender Besetzung hatten sie dann am 14.12.2001 ihren ersten Auftritt im „Noteingang“ in Dahlem:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Ulf S.:         Gesang/Mundharmonika
Holger S.:      Bass
Petra S.:       Keyboard
Udo G.:         Schlagzeug
Nach diesem denkwürdigen Konzert kehrten sie in der Lokalität „Linie“ in Britz ein, die seither jeden Mittwoch nach der Probe besucht wurde. Dort empfing sie stets freundlich ihre Jana.
Beim “Noteingang” Konzert lernten sie Harald B. kennen, der bei „Ohropaks“ Bass spielte. Holger S. dachte, dass Harald B. gut zur Musik von Bloody Brinkman’s Brain passen würde, und lud ihn zu einer Session ein. Nachdem Harald B. hörte, dass „Nowhere Man“ von den Beatles zum Set gehört, stieg er Anfang 2002 bei BBB als Bassist ein.
Einige Garten-, und Keller-Konzerte wurden im Jahr 2002 mit folgender Besetzung absolviert:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Ulf S.:         Gesang/Mundharmonika
Holger S.:      Gitarre
Petra S.:       Keyboard
Udo G.:         Schlagzeug
Harald B.:      Bass
Als beim 2002er Herbstgewitter-Konzert der Saxophonist von „Deep In Emotion“ Thomas H. einige BBB-Stücke mit großem Erfolg unterstützte, wurde die Idee geboren, seine Dienste öfter in Anspruch nehmen zu wollen.
Das führte dann zu einer Festmitgliedschaft in der Band.
Die aktuelle Besetzung war:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Ulf S.:         Gesang/Mundharmonika
Holger S.:      Gitarre
Petra S.:       Keyboard
Udo G.:         Schlagzeug
Harald B.:      Bass
Thomas H:       Saxophon
Der Sommer 2003 brachte wieder Veränderungen in der Besetzung. Petra S. musste aus privaten und zeitlichen Gründen die Band verlassen. Zur gleichen Zeit stieg Sabine P. als Sängerin ein.
Die aktuelle Besetzung war:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Ulf S.:         Gesang/Mundharmonika
Holger S.:      Gitarre
Udo G.:         Schlagzeug
Harald B.:      Bass
Thomas H:       Saxophon
Sabine P.:      Gesang
Als sich Ende 2004 die Caritas in Schwierigkeiten befand, musste sie den Raum 6 aufgeben. Da BBB im Bunker bleiben wollte, versuchten Sie den Raum 6 als Hauptmieter zu übernehmen. Die Verhandlungen ergaben, dass sie höchstens als Untermieter von einer zweiten Band (Lothar & Nana) im Raum verbleiben konnten.
Zu diesem Zeitpunkt wechselten auch der Bruder von Sabine P. und seine Band „Barnes“ ihren Übungsraum im Bunker, und BBB bekam das Angebot mit Barnes den Raum teilen zu können. Seitdem übte BBB im Raum 1.
Der Übungstag wechselte im Laufe des Jahres 2005 auf den Dienstag, 2006 auf den Mittwoch und dann 2007 auf den Freitag.

Im April 2008 verließen Udo G. und Ulf S. die Band. Die verbliebenen Mitglieder beschlossen daraufhin die Band aufzulösen. Seit dem 11.04.2008 ist die Band "Bloody Brinkman's Brain" nicht mehr existent!
Vier Ex-Bloodys beschlossen aber weiterhin gemeinsam Musik zu machen. Mit dem neuen Schlagzeuger Ragno Z. wird seitdem unter dem Namen "BBB" wieder live gespielt.
Das Programm wurde angepasst, umarrangiert und mit Neuem ergänzt.
Die aktuelle Besetzung war:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Holger S.:      Gitarre
Harald B.:      Bass
Sabine P.:      Gesang
Ragno Z.:       Schlagzeug
Im Februar 2014 stieß Udo G. wieder zur Band, diesmal an den Tasten! Er bereicherte damit nicht nur ihren Sound ...
Die aktuelle Besetzung war:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Holger S.:      Gitarre
Harald B.:      Bass
Sabine P.:      Gesang
Ragno Z.:       Schlagzeug
Udo G.:         Keyboard/Bass/Gitarre
Im September 2017 verließ leider Harald B. die Band, Udo G. wechselte zum Bass.
Die aktuelle Besetzung ist:
Jörg S.:        Gitarre/Gesang/Mundharmonika
Holger S.:      Gitarre
Sabine P.:      Gesang
Ragno Z.:       Schlagzeug
Udo G.:         Bass/Gitarre

BBB spielt mal hier und mal dort, aber auf alle Fälle im Raum 2!


To be continued…….